Hallo Welt, Horst G Ludwig vorgestellt

Posted on agosto 10, 2011

0


Evolución democrática, auf deutsch die Evolution oder Weiterentwicklung der Demokratie gehört zum Lebenswerk von Horst G Ludwig. Hier werden alle Artikel aber auch Veröffentlichungen dritter über Horst G Ludwig abgespeichert, wie ebenso zahlreiche Aktionen und Projekte aus anderen Bereichen um den integralen Hintergrund seiner Sichtweisen und seines Wirkens  zu dokumentieren.

Bitte erwarten Sie keinen 08/15 Lebenslauf über eine Person dessen Wege von Deutschland nach Spanien, Frankreich, England, Russland, Bulgarien, Zentral Afrika, Süd Korea und dann letztendlich nach Kolumbien führten.

Hier nur die markierenden und den Mensch formenden Ereignisse, die in einer späteren Biografie veröffentlicht werden sollen:

Geboren 1956 in Hennef an der Sieg, Deutschland, Sohn eines russischen Einwanderers und einer aus Tropau vertriebenen Deutschen

7 Halbgeschwister, schwere soziale Umstände

Volks- und Hauptschule, dann Handelsschule, Melanchton Akademie und ein Praktikum in der Christlichen Sozialhilfe Köln Mülheim, seinen eigenen Wurzeln nahe begann er sich um die Nöte von spanischen Einwandererfamilien zu kümmern, machte an der Vorentstehung alternativer Parteien mit, Umweltschutzbewegungen und Musik

Studium der Geisteswissenschaften, akademisches Kompaktpaket über Philosophie, Politologie, Soziologie und Psychologie

Gründer und Erfinder eines Supplements für Tageszeitungen, AUFGEPASST Kölner Verbraucher und Kulturkalender, Deutschlands jüngster Grossverleger mit 250.000 Ausgaben pro Woche (1980)

Weitergehende Studien in Homöopathie, Volkswirtschaft und Grenzwissenschaften, weitergehende Bildung in Musik

Hilfsaktionen in Deutschland, dann Spanien

Internationale Wirtschaftsberatung von Spanien aus (1988 bis 1999)

Gründung der Hilfsprogramme Aurora, dann Familia Colombiana, Familia Latina, Fachgutachter an weltweiten Hilfsprogrammen (2000 bis heute)

weitergehende Privatstudien in Naturwissenschaften und Heilpraktiken (Ayurveden, Traditionale Chinesische, Naturheilkünste Südamerika)

Selbstfinanzierung durch erfolgreiche Geschäftsausübungen, kein Anhang an politische oder religiösen Gruppen, keine öffentliche Gelder

Entwickler von grossen Selbsthilfeprogrammen in Spanien und Südamerika, zB nationale Netzwerke von Waschen ohne Wasser, Eigenherstellung von Biodiesel, uvm

Ein unruhiger oder wissensdurstiger Geist in der Absicht Wissenschaften zusammenzuführen, deutsches Kulturgut auf der Erde zu verbreiten und überall dort zu helfen wo er es sich zutraute geriet er ebenfalls und öfter in Schwierigkeiten. In Zagreb, Moskau, Zentral Afrika und Bogotá entkam er Bombenattentaten wurde selbst jedoch nur von einer kolumbianischen Behörde direkt und persönlich bedroht indem er 2004 kurzfristig aus Kolumbien zu Fuss über die Grenze fliehen musste, den Kampf gegen Korruption trotzdem weiterführte und nach 12 Jahren auch gewann. Hieraus entstandene Konflikte wegen Hilfsverweigerung seitens der Deutschen Botschaft sind immer noch nicht entschädigt und veranlassten den mehrfach ausgezeichneten Menschenführer in die Angelegenheiten seines Heimatlandes zurückzukehren.

Vorarbeiten zu einer Weiterentwicklung von Demokratie aufgrund seiner internationalen Kenntnisse und Erfahrung , die Zusammenführung von Wissenschaften und seinem bereits 1993 entwickelten Peoples Fund ( ein neues ethisches Zahlungsausgleichsystem, auch als BeWe = Bewertungseinheiten bekannt) fliessen ab 2010 in die von ihm gegründete Deutschland Initiative  “der grosse Germane” ein.  Jahre bevor es überhaupt eine EU und einen Euro gab gründete er bereits in London den Euroreserve Trust dessen Bestandteil der Peoples Fund wurde und ein klares Zeichen über seine visionäre und geistige Kapazität abliefert. Menschen wie Ludwig, die einst auf ein vereintes Europa pochten fühlen sich rechtens von der manipulativen Wirtschafts- und Finanzpolitik betrogen, nur stellt er mit seiner Deutschland Initiative eine tiefe kulturelle Wurzelbehandlung her und entzieht jedem parteipolitischen Gefecht die Grundlagen.

So wie der Deutsche es schaffte über sein von ihm gegründetes Netzwerk an Hilfsorganistation über 10 millionen Latinos anzusprechen und zu unterstützen beteiligt sich immer mehr deutsche Geisteselite an seiner Bewegung und tragen Aktionssymbole wie “Der deutsche Adler is watching you” in Schlüsselpunkte der Deutschen Denkstuben. Im Jahre 2012 wird Horst G Ludwig nach Europa zurückkehren.

Anuncios
Posted in: Uncategorized